Börsenanlagen in der Praxis.

Veröffentlicht von

Wenn Ihnen jemand eine Frage zu den Eigenschaften eines guten Aktienhändlers stellt, werden Sie wahrscheinlich denken, dass es sich um hervorragende mathematische und wirtschaftliche Fähigkeiten handelt. Die Realität zeigt, dass es ein wenig anders ist. Dennoch ist an einer so stereotypen Sicht des Börsenanlegers etwas Wahres. Wir haben uns entschieden, ein paar Funktionen aufzulisten und zu beschreiben, die darauf hindeuten könnten, dass das Börsenspiel eine Beschäftigung für Sie ist.

Du bist kreativ.

Wenn Sie Logikrätsel mögen und sich von Bereichen der kreativen Informationsverarbeitung angezogen fühlen, dann sind Sie hier genau richtig. Diese Art von Persönlichkeit wird Ihnen helfen, sich im Börsenumfeld zu finden. Culture glaubt, dass die Börse ein Ort voller extrem gieriger Menschen ist.

In der Praxis gibt es hier Menschen, die abends lieber etwas Wertvolles lesen, als Zeit mit Feiern zu verbringen.

Kenntnisse mathematischer Prinzipien werden Ihnen sicherlich hilfreich sein, obwohl es nicht Ihre Leidenschaft sein muss. Sie werden auf Probleme stoßen, die nicht immer eine außergewöhnliche Schwierigkeit sein werden, aber ohne bestimmte Veranlagungen, sie zu lösen, werden Sie psychologisch schnell ausbrennen.

Sie tolerieren Risiken.

Ein Börsenspiel wie jedes andere Geschäft erfordert, dass Sie sich mit einem bestimmten Risiko abfinden. Es ist ein Mythos, dass ein Händler an der Börse an einem Tag Geld verdient und am nächsten Tag bankrott geht. Laut Handbuch wird die Höhe von 1% – 2% des Risikos akzeptiert. Anfänger sollten jedoch unter 1% gehen und einigermaßen sichere Trades tätigen. Bei Börsenanlagen geht es nicht so sehr darum, Geld zu verdienen, als darum, Ihr Kapital vor Verlusten zu schützen.

Sie wollen kein Sonntagsinvestor sein.

Ein Profisportler verdankt seine Leistungen sicher nicht der übermenschlichen Leistung am Sonntag. Vielmehr sind sie das Ergebnis systematischer Gewohnheiten. Genauso ist es mit der Börse. Es gibt keine Existenzberechtigung für Wochenendinvestoren, die einen faulen Lebensstil mit einem Laptop auf dem Schoß führen.

Ich verhehle nicht, dass man solche Leute treffen kann, aber nur, weil sie viele Jahre harter Arbeit gesteckt haben, daher kommen ihre aktuellen Ergebnisse ziemlich leicht zu ihnen. Wenn Sie nur an Geld interessiert sind, dann verzeihen Sie sich Börsengeschäfte.

Sie interessieren sich für Wirtschaftswissenschaften.

Unabhängig davon, für welchen Anlagestil Sie sich an der Börse entscheiden, werden Sie nicht vor Kenntnissen im Bereich der Makroökonomie ausweichen. Auch wenn Sie ein Scalper sind, der Short-Positionen hält, lohnt es sich, den Wirtschaftskalender zu kennen und zu wissen, welche Auswirkungen einzelne Nachrichten auf den Preis haben.

Schließlich ist es gut zu wissen, in welche Richtung man einen Trade abschließt und wie man sich vor möglichen Verlusten schützt, die durch ein Missverständnis der aufkommenden Nachrichten entstehen können. Daher erweist sich ein Minimum an wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen als notwendig.

Nun, außer vielleicht in ETF-Instrumente zu investieren, die auf der Vorhersage der Entwicklung ganzer Branchen basieren, im Gegensatz zum klassischen Handel mit Aktien börsennotierter Unternehmen. Für diese Art des Handels wird viel Geld benötigt, aber aufgrund der geringen Anzahl der abgeschlossenen Transaktionen kann ein Anfänger mit einem kleinen Budget ein ideales Feld haben, um hier zu üben, bevor er ernsthafter investiert.

Sie möchten eine Alternative zur Führung eines Unternehmens finden.

Das Börsengeschäft hat seine Macken und negativen Seiten, aber wenn man sich richtig vorbereitet, dann wird man schnell zu dem Schluss kommen, dass es einem klassischen Geschäft ähnelt. Schließlich basiert es auf einer geschickten Platzierung der verfügbaren Mittel, der Vermeidung unnötiger Kosten und der Maximierung möglicher Gewinne.

Sie möchten Ihr Geschäft führen, und Sie möchten sich nicht wirklich um das eigentliche Geschäft kümmern, dann versuchen Sie sich vielleicht an der Börse. Oder lohnt es sich für Sie vielleicht, einen Teil Ihres Einkommens an der Börse zu investieren? Wenn Sie das richtige Budget haben, richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den langfristigen Handel mit Aktien oder ETF-Indizes.

Sie suchen nicht nach leichtem Geld.

Die Börse toleriert keine Menschen, die Zugang zu leichtem Geld suchen. Schnelle Börsengewinne sind möglich, aber man muss eine sehr absurde Menge Glück haben. Wie auch immer, dann beansprucht der Markt immer noch sein eigenes und nimmt das Geld mit einer Rache. Wenn Sie finanzielle Probleme haben, drängen Sie sich in noch mehr Schwierigkeiten. Investieren Sie geliehenes Geld? Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich selbst in den mentalen und materiellen Ruin zu bringen.

Haben Sie unrealistische finanzielle Erwartungen? Halten Sie sich von Aktien börsennotierter Unternehmen und Kryptowährungen fern. Umso mehr, wenn Sie weiteres Lernen in der Nase haben. Diese Art von Einstellung wird sich schnell in eine Spielsucht verwandeln.

Was sind die populären Börsenmythen? Ein paar Sätze über die Meinung der Menge.

Ein frischer Trader an der Börse glaubt oft, dass die meisten Crowd-Teilnehmer die Börsenressourcen kontrollieren. Wenn dies als Tatsache angesehen wird, wäre jede Manipulation des Wechselkurses eine vorübergehende Anomalie.

Was zeigt uns die Realität? Marktmanipulation ist nicht ungewöhnlich, sondern ein normales Marktgesetz. Man muss damit rechnen, nur um zu überleben. Es ist kein Geheimnis, dass jede Börse aus Teilnehmern unterschiedlicher Größe besteht und der Wert ihrer Konten die treibende Kraft auf dem Markt ist. Wenn Sie in beliebte und liquide Finanzinstrumente an der Börse investieren, müssen Sie die Anwesenheit großer Fonds und Banken berücksichtigen. Ihre enorme Stärke kann sie dazu bringen, die Richtung des Preises zu ändern.

Werden die guten Ergebnisse des Laien nur besser sein?

Viele Menschen, die am Börsenspiel beteiligt sind und erst am Anfang ihres Weges stehen, können vielversprechende Ergebnisse erzielen. Das macht große Hoffnung auf die weitere Entwicklung und große Renditen in der Zukunft. Solche Erwartungen sind in der Regel bedeutungslos. Wenn ein Aktienhändler Geld verdient (sogar mehrmals) und nicht genau weiß, warum, wie könnte er seine Technik verbessern?

Beachten Sie, dass, wenn Sie die Funktionsweise der Börse nicht verstehen und dennoch Geld damit verdienen, Sie viel Glück haben, das sehr schnell enden wird.

Ein kleines Kapital wird Ihnen keine erstaunlichen Einnahmen beschämen.

Das Wort klein ist relativ und kann für jede Person eine andere Summe bedeuten. Leider ignorieren Anfänger mathematische Prinzipien und glauben an riesige Renditen in relativ kurzer Zeit. Sie entscheiden sich oft dafür, zum Beispiel mehrere hundert Zloty zu investieren.

Ernsthafte Gewinne beginnen mit einem ernsthaften Beitrag. Hinzu kommen Abrechnungen im Finanzamt und einige Abweichungen von den erwarteten Gewinnen. Wenn Sie sich entscheiden, die Rentabilität zu berechnen, dann weisen Sie anekdotische Argumente zurück, dass ein Händler in kurzer Zeit sein kleines Vermögen multipliziert hat. Betrachten Sie es von dieser Seite. Riesige Unternehmen, die Geld an der Börse investieren, machen keine Gewinne von mehreren Dutzend oder mehreren hundert Prozent pro Monat. Schließlich beschäftigen sie eine Reihe von Spezialisten, die das Risiko berechnen und sicherstellen, dass das System rentabel und so profitabel wie möglich ist. Wenn Sie Ihr Abenteuer mit der Börse beginnen, werden Sie feststellen, dass Sie eine Arbeitsmoral entwickeln, die der von Profis ähnelt.

Anfänger und Kryptowährungen.

Kryptowährungen sind so populär geworden, dass sich viele Neulinge mit ihrer Teilnahme in den Strudel der Investitionen stürzen. Dies hat den Glauben aufrechterhalten, dass Token-Märkte ein großartiges Feld für Neuankömmlinge sind. Die Realität zeigt, dass dieser Glaube weit von der Wahrheit entfernt ist.

Wie bei anderen Kryptowährungen fehlt es auch Bitcoin an Liquidität. Dies macht ihre Preise extrem volatil. Es gibt auch Schwierigkeiten beim Lesen des Transaktionsdatensatzes mit Daten der zweiten Ebene, z. B. dem Footprint-Diagramm. Sollten Sie sich als Anfänger von Kryptowährungsbörsen fernhalten? Nicht unbedingt, obwohl Sie berücksichtigen, dass dies eine ziemlich spezifische Art von Markt ist und Sie ein hohes Risiko darauf berücksichtigen sollten.

Andere Instrumente sind auch gute Möglichkeiten, um zu verdienen.

Finanzinstrumente gibt es in vielen verschiedenen Formen. Es scheint, dass der Währungsumtausch oder die Unternehmensoptionen nicht unbedingt die profitabelsten Möglichkeiten sind. Forex scheint eine nicht sehr sichere Option für die Anlage von Geldern zu sein. Dies liegt an seiner Dezentralisierung und der Schwierigkeit, auf viele wertvolle Nachrichten zuzugreifen.

Die beliebteste und gleichzeitig wertvolle Möglichkeit, Fonds im Gegensatz zu CFDs anzulegen, sind Terminmärkte. Terminkontrakte zeichnen sich durch Transparenz und einen störungsfreien Zugang zu Informationen aus. Dies ermöglicht völlig neue Arten des Handels.

Technische Analyse ist die Grundlage.

Anfänger und unerkennt an Charts, Marktteilnehmer behandeln die technische Analyse als komplizierte Methode mit überraschend guten Ergebnissen. Fortgeschrittene Trader wissen, dass dies nur eine Einführung in den Bereich der Börsenanalyse ist, die im Laufe der Zeit anderen Methoden wie der Volumenanalyse weicht.

Technische Analyse erfordert ein wenig Selbstverleugnung, um die Regeln zu lernen, die sich selbst regieren. Mit etwas Selbstdisziplin werden Sie es in relativ kurzer Zeit assimilieren und dann zu fortgeschritteneren Themen übergehen.

Wissen im Bereich Finanzen, das es wert ist, an Kinder weitergegeben zu werden.

Um den Unterschied zwischen Menschen mit finanziellen Problemen und finanziell einfallsreichen Menschen zu kennen, ist es notwendig, die in der Persönlichkeit gebildeten Gewohnheiten zu kennen. Es gibt eine Tendenz. Je mehr du auf der unteren sozialen Leiter bist, desto mehr frönst du primitiven Instinkten, die vorerst alles haben wollen. Wenn du dich in die Armut führen willst, ist es am besten, dich nicht mehr um morgen zu kümmern. Neue Kleidung, Fast Food oder schnelles Einkaufen geben eine Dopamin-Injektion, die nach vielen Jahren der Sucht zu stark ist.

Dazu fügen wir schlechte Assoziationen über Geld hinzu: Bosheit, Mangel an moralischem Rückgrat oder die dunkle Seite des Geschäfts. Es passiert trotzdem, aber reiche Leute verschieben Vergnügen normalerweise auf später. Haben Sie Angst, wenn die Dinge leicht zu Ihnen kommen. Und wenn die meisten Menschen Ihre Meinung teilen, dann haben Sie noch mehr Angst. Je einfacher und häufiger etwas ist, desto niedriger wird es bewertet.

Das Schlimmste ist, dass alle Manifestationen des Individualismus unterdrückt und durch das Sprichwort "Nichts davon wird daraus werden" abgetan werden.

Wenn Sie aufhören, selbst Entscheidungen zu treffen, werden Sie bankrott gehen. Es ist leicht, der Illusion des Wissens der Menge zu erliegen. Es ist leicht, ihm zu glauben, den gleichen ausgetretenen Pfad zu gehen und wie alle anderen Menschen zu scheitern.

Einige bezeichnen den Aktienmarkt als Nullsummenspiel. Ist die Methode, die Sie lernen, leicht verfügbar? Wie viele Menschen benutzen es? Wenn alles leicht und mit der Zustimmung der Menge geht, halten Sie sich davon fern.

Die Auktionstheorie als Weg, den Markt kennenzuverstehen, ist ein schwer zugänglicher Weg. Infolgedessen gibt es einfach nur wenige Leute, die ihren Handel darauf gründen. Auf der anderen Seite dauert das Erlernen der Prinzipien der technischen Analyse einen Tag. Dies ist die erste Methode, auf die Sie stoßen werden, wenn Sie die Grundlagen der Börse erlernen. Infolgedessen verwenden die meisten Menschen es und leider verliert es normalerweise sein Geld.

Eine Sicherheitsillusion.

Das Leben eines Menschen ist wie ein Spaziergang auf einem Drahtseil. Er balanciert, um trotz der Schwierigkeiten zu überleben. Hinzu kommen verschiedene zufällige Fälle, die durch ein unvollkommenes Gesundheits-, Politik-, Wirtschafts- und Rechtssystem unterstützt werden, so kann der Schluss gezogen werden, dass lebenssicher keine Sicherheit besteht.

Author

  • A lover of matters related to investing and finances. He runs a company dealing with financial optimization methods. Privately, a mother of four and a happy married woman. He enjoys playing the piano, music and singing. After hours he gives private lessons.

Kommentar hinterlassen