Altcoins.

Veröffentlicht von

Das Internet hat nach mehreren Jahrzehnten seines Bestehens seine Währung. Wir meinen Bitcoin, das trotz seines unbeeindruckten Anfangs jetzt unglaublich wertvolles virtuelles Geld ist. Es wurde das Gold des Internets genannt. Wurden andere Internet-Edelmetalle auf die gleiche Weise wie Internet-Gold geschaffen?

Litecoin.

Es gibt eine weitere Kryptowährung, die auf einer Blockchain mit Open-Source-Code basiert. Die Autoren beschlossen, einen schnellen Geldtransfer mit einer niedrigen Transaktionsgebühr zu gewährleisten. Das englische Wort lite im Namen der Kryptowährung bedeutet Leichtigkeit und Erschwinglichkeit.

Litecoin als eine der ältesten Kryptowährungen stand seit einiger Zeit auf dem zweiten Platz im Ranking. Wie Bitcoin ist es dezentralisiert, obwohl es keine Anonymität bietet.

Wer steckt hinter dem Schreiben von Litecoin?

Das ist Charlie Lee,ein Google-Mitarbeiter, der an der Entwicklung von Software wie Chrome OS oder der mobilen Version von YouTube beteiligt war. Oktober 2011 kann als Beginn von Litecoin angesehen werden,denn dann wurde der Quellcode der neuen Kryptowährung veröffentlicht.

Es war sofort klar, dass Litecoin nicht mit Bitcoin konkurrieren konnte. Es kann nur eine leichte und billige Alternative sein. Derzeit wird die Entwicklung der Kryptowährung von Litecoin Foudation unter der Leitung von Charlie Lee überwacht.

Litecoin vs. Bitcoin.

Die Konstruktion von Litecoin ist ähnlich wie Bitcoin, aber zugunsten des ersteren fällt eine schnellere Zeit, um Bestätigungen auszuführen. Es arbeitet in einem P2P-Netzwerk und ist ein dezentrales und unbeaufsichtigtes virtuelles Geld. Die Lizenzbedingungen erlauben es Ihnen, Litecoin auch in einer modifizierten Version zu kopieren, zu modifizieren und zu verteilen.

Die Unterscheidungsmerkmale von Litecoin sind:

  • Blockverarbeitung alle 2,5 Minuten,
  • maximales Angebot von 84 Millionen Einheiten,
  • basierend auf dem kryptografischen Algorithmus Scrypt.

Woher kommt der Preis von Litecoin?

  • Von den Finanzbehörden eingeführte Vorschriften.
  • Begrenzte Anzahl von Litecoin-Einheiten und die Geschwindigkeit des Minings.
  • Medienberichte, die die Begeisterung der Anleger beeinflussen.
  • Anpassung am Finanzmarkt.

Ethereum.

Im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen verwendet Ethereum die Blockchain-Technologie. Seine Daten werden nicht auf externen Servern gespeichert, in Computern, die auf der ganzen Welt verstreut sind. Ist es möglich, diese Kryptowährung in irgendeiner Weise zu übernehmen? Theoretisch ja, aber man müsste mehr als die Hälfte der Computer auf der Erde kontrollieren.

Im Vergleich zu Bitcoin bietet dieses Ethereum etwas mehr Möglichkeiten, indem es eine offene Plattform mit dapps-Anwendungenbereitstellt.

Vater von Ethereum.

Der Schöpfer von Ethereum gilt als der in Russland geborene Programmierer Vitalik Buterin. Derzeit lebt er in Kanada. Das von ihm geschaffene Projekt Ethereum erblickte 2015 das Licht der Welt.

Wie schürfen Sie Ethereum?

Ethereum ist streng ausgedrückt eine Open-Source-Plattform, die es Entwicklern ermöglicht, dezentrale Anwendungen zu erstellen. Die in der Plattform verwendete Kryptowährung ist Ether, eine Aufrechnungseinheit, die auf der Blockchain ausgegeben wird. Sie beteiligt sich an der Überweisung von Geldern. Ether ist daher eine Kryptowährung und Ethereum ist eine Plattform,aber derzeit haben sich diese Konzepte vermischt und werden austauschbar verwendet.

Um Ether zu "minen", müssen Sie sich mit spezieller Software eindecken. Wie bei anderen Kryptowährungen wird virtuelles Geld im Austausch für die Lösung komplexer mathematischer Berechnungen erhalten. Mining Ether ist mit Hilfe eines Prozessors oder einer Grafikkarte möglich.

Prognosen für Ethereum.

Die Preise steigen weiter. Die folgenden Monate werden höchstwahrscheinlich weitere Steigerungen bringen. Der Kryptowährungsmarkt wächst trotz seiner relativen Jugend weiter. Es zeichnet sich auch durch enorme Volatilität und Unvorhersehbarkeit aus.

Unter einer großen Gruppe von Investoren gibt es einen Glauben an das hohe Potenzial von Ethereum. Einige gehen so weit zu sagen, dass es auf lange Sicht zu den führenden Positionen in den Rankings gelangen könnte. Leute, die behaupten, dass Ethereum eine erfolgreiche Investition sein kann, können völlig Richtig sein.

Laut einigen ist Ethereum umfangreicher als Online-Gold – Bitcoin. Dies kann sowohl ein Nachteil als auch ein Vorteil sein. Investoren, die Einfachheit erwarten, werden Ethereum mit einem weiten Bogen vermeiden. Kryptowährungsenthusiasten glauben, dass Ethereum derzeit sehr unterbewertet ist, und daher sollte mit einem Anstieg seines Preises gerechnet werden.

Kräuseln.

Dies ist der Name einer Open-Source-Plattform, mit der Sie billige und sofortige Transaktionen tätigen können. Die von dieser Organisation unterstützte Kryptowährung ist XRP. Als Unternehmen für Währungsumtauschnetzwerke hat sich RippleNet zum Ziel gesetzt, Banken, Zahlungsabwickler und Kryptowährungsbörsen mit sicheren und schnellen Transaktionen zu verbinden.

Woher kommt XRP?

Ripple wurde von Ryan Fugger insUnternehmen gegründet, der seit Jahren am Projekt eines dezentralen Geldsystems beteiligt ist. Ripple ist im Gegensatz zu Bitcoin eine viel schnellere Lösung. Diese Art der Zahlung richtet sich hauptsächlich an Banken, die Geld in 4 Sekunden überweisen können.

Ripple kann nicht "abgebaut" werden, was es von anderen Kryptowährungen unterscheidet. Es gibt eine feste Menge an Kryptowährung im Netzwerk und es wird von Ripple kontrolliert. Dies ist ein sehr umstrittener Schritt, da andere Kryptowährungen nicht von Finanzbehörden kontrolliert werden.

Die Zukunft von Ripple.

Prognosen über diese Kryptowährung sind sehr unsicher. Eine riesige Menge an verfügbaren Kryptowährungen arbeitet dagegen. Das bedeutet viel Konkurrenz für Ripple. Ein weiteres Problem ist die damit verbundene Kontroverse. Medienberichte sprechen von einem Gesetzesverstoß zur Ausgabe von Wertpapieren durch Ripple.

DogeCoin.

Unter den vielen alternativen Kryptowährungen befindet sich ein verspieltes Maskottchen. Wir sprechen über DogeCoin,eine "lustige" Kryptowährung, die in Form von Spaß erstellt wurde und derzeit echtes Geld wert ist. Das Symbol der Kryptowährung ist zu einem fröhlichen Hund der Rasse "Shiba Inu" geworden, der in der witzigen Arbeit der Internet-Memes-Schöpfer zu finden ist.

Unhaltbar lustige Kryptowährung hat eine große Online-Community angezogen. Wie andere Kryptowährungen können Sie mit DogeCoin problemlos Geld über das Internet ohne Beteiligung von Vermittlern und mit der Verwendung der Blockchain überweisen.

Ein Spiel, das bis heute andauert.

Die Geschichte von DogeCoin begann 2013 mit einem spöttischen Tweet, der von der Community "aufgegriffen" wurde. Infolgedessen wurde die DogeCoin-Domain gekauft und Software geschrieben, was zu einer neuen Kryptowährung führte. Nachdem die Kryptowährung auf den Markt kam, ist sie auch heute noch da.

Sie werden wahrscheinlich nicht überrascht sein zu wissen, dass DogeCoin-Mining die Überprüfung von Blockchain-Transaktionen mit komplexen mathematischen Berechnungen beinhaltet. Kryptowährungs-Mining kann dank des Scrypt-Algorithmusmit Hilfe von Heimcomputern durchgeführt werden.

Mit jedem abgebauten Block erhältst du 10.000 DOGE-Belohnungen. Es scheint, dass dies viel ist, aber zum aktuellen Marktpreis ist der Wert von DOGE ziemlich niedrig. Leider hat DogeCoin keine vorbestimmte Anzahl von abgebauten Einheiten, dh im Laufe der Zeit wird es dem Inflationsprozess unterliegen.

Wo kann man DogeCoin kaufen, was sind die Prognosen?

DogeCoin wird auch von Kryptowährungsbörsen angeboten. Obwohl Kryptowährung mit einem lustigen Oberton ausgestattet ist, ist sie sehr beliebt. Vielleicht ist es das, dank ihrer humorvollen Unterhaltung.

Berühmte Persönlichkeiten wie Elon Musk haben wesentlich zur Popularisierung dieser Kryptowährung beigetragen.

Shitcoin.

Sie werden Kryptowährungen genannt, die eine extrem schlechte Möglichkeit sind, Kapital zu investieren. Das können Coins sein, die absolut keine Verwendung haben oder mit extrem geringer Marktkapitalisierung und geringer Liquidität. Sie können leicht für illegale Marktpraktiken verwendet werden. Wenn die Liquidität eines bestimmten Vermögenswerts auf Null fällt, kann der Anleger seine Shitcoins nicht verkaufen und bleibt mit einem Paket wertloser Kryptowährungseinheiten zurück.

Wenn Sie sich die Charts und Marktberichte ansehen, entwickeln sich Kryptowährungen in einem schwindelerregenden Tempo.

Dadurch gibt es auch neue Projekte, aber nicht alle sind zum Erfolg verdammt. In diesem Fall scheint es logisch, die notwendige Vorsicht walten zu lassen, um Ihr hart verdientes Geld nicht in Shitcoin zu investieren. Von der anderen Seite aus betrachtet, beginnt jede Kryptowährung auf einem niedrigen Niveau und überwindet den Weg von einem unbedeutenden Shitcoin zu einer bedeutenden digitalen Währung.

Bevor Sie also in ein neues Projekt investieren, überprüfen Sie seine Grundlagen, vertiefen Sie sich in Informationen über seine Erstellung und seinen Autor.

Wer weiß, vielleicht ermöglicht Ihnen eine unbedeutende Kryptowährung auf lange Sicht, eine große Rendite auf eine unauffällig aussehende Investition zu erzielen.

Unterschiedliche Meinungen über Kryptowährungen.

Alle Kryptowährungen wecken große Emotionen und sammeln so viele Meinungen und Kommentare im Web. Bis heute werden sie sowohl von Befürwortern als auch von Gegnern dieser modernen Zahlungsmittel geschrieben. Über echtes Glück kann von jenen Anlegern gesprochen werden, die virtuelle Währungen zur richtigen Zeit gekauft haben. Jetzt, da ihr Wert gestiegen ist, sind sie eigentümer einer beträchtlichen Menge Geld geworden. Sie loben Bitcoin und andere Kryptowährungen für ihre hohe Rendite und ihren beträchtlichen Gewinn. Dies wäre nicht möglich, wenn es nicht ein gewisses Anlagerisiko gegeben hätte. Der Endeffekt überraschte alle, selbst die glühendsten Anhänger.

Wenn man positive Bewertungen über Kryptowährungen liest, entscheiden sich viele Menschen, sich virtuellen Geldinvestoren anzuschließen. Einige ziehen es vor, in eine bewährte virtuelle Währung zu investieren, die Bitcoin ist. Andere Investoren, insbesondere diejenigen, die einem höheren Risiko zustimmen, investieren in Altcoins und behaupten, dass der Kauf einer großen Menge alternativer Währung es ihnen ermöglicht, einen viel größeren Gewinn zu erzielen als im Fall von Bitcoin.

Viele Gegner wiederholen den gleichen Satz immer und immer wieder. "Kryptowährungen sind eine große und wachsende Spekulationsblase!" Ihrer Meinung nach werden die zukünftigen Kryptowährungspreise sinken, und dann wird das Interesse an ihnen schnell enden. In der schlimmsten Situation werden diejenigen sein, die echtes Geld in Kryptowährung investiert haben und es multiplizieren oder vor grassierender Inflation schützen wollten.

Andere Menschen haben Angst, dass in einer Krisensituation Kryptowährungsinhaber ihre Gelder loswerden. Auch dies würde zu einem Preisverfall führen, was den Markt zusammenbrechen lassen würde. In einer solchen Situation würden viele Anleger ihr Geld verlieren.

Was sollte die durchschnittliche Person über investitionen in Kryptowährungen denken? Erstens, dass es derzeit eine sehr interessante Gelegenheit ist, Geld zu investieren,dessen Verlust Sie sich leisten können. Es ist wahr, dass Sie sich um das Mining von Kryptowährungen kümmern können, aber fragen Sie sich, wie viel Geld Sie für Computer und Grafikkarten ausgeben möchten? Vielleicht überlassen Sie Kryptowährungsminen Profis, die wissen, wie man mit der Organisation des Minings beginnt? Denken Sie daran, dass es andere Formen der Investition in Kryptowährungen gibt, die ebenfalls bemerkenswert sind.

Derzeit sind Kryptowährungen laut Bewertungen von Blogs und Foren viel Geld wert. Trotzdem verpflichtet sich unsere Redaktion nicht, eine eindeutige Meinung abzugeben. Wir sind uns bewusst, dass virtuelles Geld derzeit von erheblichem Wert ist, aber wir teilen auch die Meinung von Skeptikern, die behaupten, dass die Investition von Geld in Kryptowährungen mit Risiken verbunden ist.

Unser Redaktionsteam ermutigt jeden Leser, sich mit den Meinungen, Prognosen und Artikeln im Internet vertraut zu machen. Dank des Kennenlernens können Sie sich Ihre eigene Meinung bilden und Ihre eigene Position zu Kryptowährungen wählen.

Author

  • A lover of matters related to investing and finances. He runs a company dealing with financial optimization methods. Privately, a mother of four and a happy married woman. He enjoys playing the piano, music and singing. After hours he gives private lessons.

Kommentar hinterlassen